Windows rotiert Bilder automatisch

Windows 10 hat leider die Angewohnheit Bilder automatisch zu rotieren. Die sogenannte Orientation wird von der Digitalkamera in die Bilddatei gespeichert und Windows wertet dieses aus und richtet dann das Bild aus. Man bekommt das Bild also gedreht angezeigt, obwohl es gar nicht gedreht ist. Wenn man das Bild dann bei Ebay hochladet, fragt man sich warum die Orientierung falsch ist.

Um diese Auto-Rotation zu deaktivieren, geht man die folgt vor:

Zunächst sucht man nach der „Photo Gallery“ und öffnet diese:

Dort geht man in den Reiter „Bearbeiten“ und geht in die Einstellungen:

In den „Fotogalerie-Optionen“ angelangt, findet man dann wieder einen Reiter „Bearbeiten“, wo man das automatische Ausrichten deaktivieren kann:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.